Certified Tester Schema

Professionelles Prüfen und Testen von Software ist eine immer wichtigere Aufgabe, die eine fundierte Ausbildung erfordert.

Mit dem ISTQB® Certified-Tester Programm existiert ein weltweit anerkanntes, standardisiertes Aus- und Weiterbildungsschema für Softwaretester. Das Schema besteht aus den Ausbildungsstufen Foundation, Advanced und Expert (CORE) ergänzt um Module für die Arbeit in agilen Teams (AGILE) sowie weiteren Spezialistenmodulen (SPECIALIST).

Bild mit Text

Die zugehörigen Lehrpläne und Prüfungsfragen werden in Deutschland vom German Testing Board (GTB) entwickelt und herausgegeben. Prüfungen werden von durch das GTB beauftragten Zertifizierungsstellen angeboten und durchgeführt. Informationen zur Anzahl der Prüfungsfragen sowie die Prüfungsdauer zu den jeweiligen Modulen finden Sie hier.

Die Weiterbildung zum Certified-Tester ist international erfolgreich. 30.000 Teilnehmer bei den Softwaretester-Trainings des GTB, 62.000 (Stand 06/2018) erfolgreich zertifizierte ISTQB® Certified Tester und 78.000 (Stand 06/2018) absolvierte Softwaretester-Prüfungen in Deutschland sind gute Gründe, stolz zu sein. Weltweit sind es mehr als 785.000 (Stand 12/2017).

Die Prüfungsteilnehmer sind Softwarefachleute aus allen Branchen (Automobilindustrie, Finanzdienstleistung, Medizintechnik, Telekommunikation, öffentliche Verwaltung u.a.)

Auch an Hochschulen werden Lehrveranstaltungen auf Basis der Certified-Tester Lehrpläne angeboten (siehe Certified-Tester an Hochschulen). Die Studenten können anschließend an die Vorlesung die Prüfung zum Certified Tester, Foundation Level, ablegen.

Weitere Infos und ausgewählte Lehrpläne zum Download