Tiefkühlpizza, Softwaretesten und der Mann im Mond

Infografik mit Text und Bild


Georg Haupt hält am 14. April beim GTB Testing Summit einen Vortrag mit dem Titel: Tiefkühlpizza, Softwaretesten und der Mann im Mond – Wie die NASA mich für eine Qualitätsworkshop-Methode inspirierte

In seinem Vortrag zeigt Georg Haupt Ihnen wie er als gelernter Koch instinktiv Methoden der Lebensmittelhygiene anwendet. In der Rolle als Qualitätsmanager führte er Workshops durch, die den Entwicklungsprozess entscheidend veränderten – mit Methoden aus der Gastronomie. Zu Beginn der 1960er Jahre entwickelte die NASA eine Methode zur Sicherstellung von Lebensmittelqualität. Diese Methode inspirierte Georg Haupt zu einem Workshop, der über Teamgrenzen hinweg, gemeinsam einen Blick auf die Qualität unseres Produktes wirft. In diesem Vortrag lernen Sie, wie Sie mit drei verschiedenen Quality Storming-Varianten die Hygiene ihrer Entwicklungsprozesse entscheidend verbessern können und warum die permanente Temperaturkontrolle von Tiefkühlpizza das gleiche Ziel hat wie Softwaretests in der Entwicklung: Die Qualität des Produkts!

Als Quality Evangelist lautet Georg Haupts Motto: „Aus der Praxis für die Praxis!“ Denn als Test- und Qualitäts-Management-Experte blickt er auf 20 Jahre praktische Erfahrung für sowohl agile als auch klassische Soft- und Hardwaretests zurück. Weitere Schwerpunkte sind: Test-Automatisierung, Test-Analyse sowie Security-Tests. Hierbei liegen ihm besonders teamübergreifende und agile Qualitätssicherung am Herzen.

Georg Haupt legt hohen Wert auf eine ausgewogene Mischung aus manuellen, explorativen und automatisierten Tests. Das Entwickeln und Etablieren von Testmethoden und Prozessen ist für ihn langjährige Praxis. Darüber hinaus bietet Georg Haupt praktische Erfahrung in der Einführung von teamübergreifenden Test- und Testmanagementwerkzeugen und Prozessen.

 Hier geht es zur kostenlosen Teilnahme.