Testautomatisierung für plattformunabhängige Apps: Nina Mürschberger beim GTB Testing Summit am 14. April

Infografik mit Details zu einer Veranstaltung


Wie können Apps auf unterschiedlichen Endgeräten und verschiedenen Plattformen getestet werden? Wie groß ist der Testaufwand? Verdoppelt er sich pro Endgerät? Und welche Tools bieten sich zum Testen in der Praxis an? Um 16 Uhr beantwortet Nina Mürschberger diese und weitere Fragen.

Da Cross-Plattform-Apps-Tester und Entwickler vor die große Herausforderung gestellt werden, den unterschiedlichen Software-Plattformen, einer Vielzahl an Endgeräten und verschiedenster eingesetzter Hardware Herr zu werden, stellt dieser Vortrag eine mögliche Lösung speziell für das Flutter Framework vor: Das automatisierte Testen von Flutter-Apps nach dem Prinzip von Behavior Driven Development (BDD). Das neue Framework zur Cross-Plattform-Entwicklung vereinfacht dank seiner flexiblen, plattform-unabhängigen Compilerstruktur die Entwicklung auf unterschiedlichen Plattformen und bietet praktische Testwerkzeuge an. Der Vortrag zeigt, wie es möglich ist, eine App mit wenig Test- und Implementierungsaufwand automatisiert zu testen.   

Nina Mürschberger ist Software Engineer bei Method Park. Nach ihrem Studium der Medizintechnik an der FAU Erlangen-Nürnberg widmet sie sich dem Thema Testen von Mobile Apps auf neuartigen Plattformen. Ihre Schwerpunkte sind Behavior Driven Design und Cross-Plattform-Entwicklung, wie z.B. mit Flutter. 

 Hier geht es zur kostenlosen Teilnahme.