Security-Vortrag auf dem German Testing Day 2019

Unter dem Titel „Der Sicherheitstester: Vom App-Killer zum Enabler“ erörtert Dr. Frank Simon wie Security-Tests in eine zunehmend agilere Welt mit häufigen Deployements passen können.
Am Beispiel der Zurich Versicherung Deutschland, die sich aktuell in diesem Spannungsfeld zwischen sicherheitstechnisch hoch-regulierten Bereichen und einem zunehmenden Bedarf an Agilität befindet, stellt sein Vortrag einen skalierenden Ansatz mit folgenden Charakteristika vor:
– „Sicherheitstester“-Silo muss zugunsten einer echten Teammembership aufgebrochen werden
– API-basierende Systemtrennung muss für eine möglichst effektive Lokalität umgesetzt sein
– Businesskritikalität muss bereits zu Beginn jeder neuen Applikation abgeschätzt werden
Das neue ISTQB Sicherheitstester-Zertifikat und die dort allumfassend beschriebenen Aufgaben eines Sicherheitstesters werden jeweils auf diese Skalierung abgebildet: Das Ergebnis ist ein partiell agiles Vorgehen mit einem aktiven Cherry-Picking agiler Bausteine mit denen es möglich ist, den hohen Sicherheitsanforderungen gerecht zu werden, das aber kein rein agiles Vorgehen bedeutet.

Der Vortrag findet am Freitag, 7. Juni 2019, 14:45 – 15:20, im Kap Europa/Frankfurt a.M. im Rahmen des German Testing Days 2019 statt.
Besuchen Sie uns auch gerne an unserem GTB-Partnerstand in der Ausstellung.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close