Mehr als 90.000 ISTQB Zertifizierungen

Die Hauptversammlung des ISTQB diskutierte beim Treffen in  der bulgarischen Hauptstadt Sofia über den Beruf des Softwaretesters und die Entwicklung in diesem Bereich. Die Themen umfassten den neuen Advanced Level Lehrplan, die Prüfverfahren und die Erfolge, die verschiedene Mitgliedsnationen hinsichtlich einer zunehmenden Zertifizierung in ihren Zuständigkeitsbereichen erzielen. Im Vorfeld des Treffens führten Dipl. Inform Timea Illes und Prof. Dr. Mario Winter vom German Testing Board den ersten „Exam Item Writer and Reviewer Workshop“ als Webinar durch.

Der Vorsitzende des ISTQB, Rex Black, betonte in seinem Bericht die zunehmende Popularität und Verbreitung der ISTQB-Zertifizierung. Vor allem einige der “kleineren” Länder, was Wirtschaftskraft und Bevölkerungszahl angeht, machen große Fortschritte und stellen einige der größeren Nationen sogar in den Schatten!

Inzwischen wurden mehr als 90.000 Zertifizierungen nach dem ISTQB Certified Tester Foundation bzw. Advanced Level erteilt

Außerdem wurden im ISTQB drei neue Mitglieder aufgenommen: das iranische, das estländische und das südafrikanische Testing-Board.

Dies bedeutet, dass nunmehr Vertreter aus über 40 nationalen Testing-Boards im ISTQB kooperieren mit der gemeinsamen Zielsetzung, einen globalen Standard für die Schulung und Zertifizierung von Softwaretestern zu schaffen.

Die Mitglieds-Boards des ISTQB mit Kontaktdaten sind auf der Webseite im Bereich „Members“ aufgelistet.

Bei der Versammlung wurden die Entwicklung der Expert Level Zertifizierung sowie weiterer potenzieller Zertifizierungs-programme und -ansätze rege diskutiert. Die Lehrpläne für den Foundation und den Advanced Level und die entsprechenden Prüfungen wurden hinsichtlich weiterer Verbesserungen und Wachstumspotenzial überprüft.

Ein aktueller Terminplan mit wichtigen Releaseterminen für die aktualisierten Versionen der Lehrpläne und der Prüfungen wird demnächst zur Verfügung stehen.

Die nächste Hauptversammlung des ISTQB findet im Oktober 2008 in Indien statt.

Im Vorfeld des Treffens führten Dipl. Inform Timea Illes und Prof. Dr. Mario Winter vom German Testing Board den ersten „Exam Item Writer and Reviewer Workshop“ als Webinar durch.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close