Unser Beitrag zur it-sa 2018

Sicherheit und das Testen sind lernbar – sind Sicherheitsvorfälle also verschuldete Versäumnisse?

Auf Europas führender IT-Security-Fachmesse (it-sa) stellte das GTB  exemplarisch anhand eines der weltweit führenden (Sicherheits-) Testzertifikate (ISTQB) dar, was heute üblicherweise geschult wird.
Anschließend wurde dies mit modernen, neuen Angriffsvektoren im Bereich Connected Cars und Smart Home kontrastiert, um die Effektivität von Schulungen bewerten zu können.

In der abschließenden Paneldiskussion wurden dann die grundsätzlichen Möglichkeiten, aber auch die Grenzen von Schulungen im Bereich der IT-Sicherheit diskutiert.

Besonders stolz sind wir auf die erfolgreiche Vorstellung des Securitytester-Syllabus.

Weitere Informationen zur it-sa 2018