ISTQB goes Automotive: CTFL Automotive Software Tester 2.0

Testen ist im Rahmen der Qualitätssicherung das wichtigste Aufgabengebiet. Um diesen Bereich entsprechend erfolgreich bearbeiten zu können, hat das ISTQB Zertifizierungsprogramm zum Ziel, qualifizierte Tester mit einem einheitlichen Verständnis für den Testprozess und das dazugehörige Wording auszubilden. Über die in den Zertifizierungsprogrammen gelehrten Inhalte hinaus resultieren häufig branchenspezifische An- und Herausforderungen in den einzelnen Projekten. Auf dem Automobilsektor bestimmen beispielweise Standards, internationale und nationale Regularien sowie spezielle Technologien das Umfeld der Qualitätssicherung.

Vor diesem Hintergrund entwickelte das German Testing Board bereits 2014 einen speziell auf das Testen von Software in Automobilprojekten angelegten Lehrplan (inklusive Zertifizierung): GTB Certified Automotive Software Tester (CAST).

Bislang waren dieser Lehrplan und die Zertifizierung nur in Deutschland verfügbar. Auf Grund der wachsenden Nachfrage aus dem Ausland führt das ISTQB nun aktuell den „CTFL Specialist Automotive Software Tester (CTFL-AuT)“ – als internationales Pendant zum deutschen CAST – ein.

Die GTB Mitglieder Horst Pohlmann und Ralf Reissing haben sich diesem Thema angenommen und werden dazu auf der diesjährigen VDA Automotive SYS Conference 2018 einen Überblick über die Ziele, Inhalte und die ersten Erfahrungen mit dem CAST und dem CTFL-AuT Zertifizierungsprogramm geben.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close