GI-Fellows 2007: Ehrung auf der INFORMATIK 2007

GI-Präsident Prof. Dr. Matthias Jarke (links) und GI-Fellow Prof. Dr. Andreas Spillner Quelle: Cornelia Winter / GI

Zum sechsten Mal hat die Gesellschaft für Informatik e.V. (GI) verdiente Persönlichkeiten aus der Informatikszene zu „GI-Fellows“ ernannt. GI-Fellows zeichnen sich durch herausragende Beiträge technisch-wissenschaftlicher Art zur Informatik aus. Es können aber auch Personen gewürdigt werden, die sich um die Gesellschaft für Informatik oder um die Informatik im Allgemeinen verdient gemacht haben.

 

Im Jahr 2007 hat das Auswahlkomitee unter der Leitung des ehemaligen GI-Präsidenten Heinrich C. Mayr fünf Persönlichkeiten ausgewählt, die auf der größten Informatikkonferenz im deutschsprachigen Raum, der INFORMATIK 2007 (www.informatik2007.de), bei einem feierlichen Bankett am 26. September 2007 im Weltkulturerbe Obere Rathaushalle in Bremen zum GI-Fellow ernannt worden sind:

– Prof. Dr. Karl Kurbel, Europa-Universität Viadrina, Frankfurt/Oder
– Dipl.-Inform. Veronika Oechtering, Universität Bremen
– Prof. Dr. Alexander Rossnagel, Universität Kassel
– Prof. Dr. Andreas Spillner, Hochschule Bremen
– Prof. Dr. Klaus Waldschmidt, Johann-Wolfgang-Goethe-Universität Frankfurt/Main

Weitere Informationen zum GI-Fellowprogramm finden Sie hier.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close