CTFL®-CAST-Meeting: Freigabe BETA Version eines neuen Lehrplans für den „Automotive Tester“

Am  17.10.2014 fand in Stuttgart, im Haus der Wirtschaft, ein Meeting der  GTB Arbeitsgruppe „Automotive Software Tester“ mit 10 Teilnehmern statt.

Wesentliches Ergebnis:

Der Lehrplan CTFL-CAST V.1.1 wurde als BETA_PUBLIC in der letzten Arbeitsgruppensitzung am 17.10.2014 freigeben und ist seit dem 23.10.2014 auf der CTFL®-CAST Website des GTB veröffentlicht.

Website CTFL®-CAST:

http://www.gtb.software/lehrplaene/istqbr-certified-tester-schema/foundation-level-extentions/certified-automotive-software-tester/

Lehrplan CTFL®-CAST V1.1 (BETA):

https://www.german-testing-board.info/wp-content/uploads/2014/10/CAST_Syllabus_2014A_BETA6A.pdf

Feedback zur BETA PUBLIC Ausgabe des Lehrplans ist ausdrücklich erwünscht.

 

Teilnehmer waren GTB-Mitglieder und TAG-Repräsentanten, Vertreter der GTB-autorisierten Zertifizierungsstellen, Repräsentanten von Trainingsanbietern und eingeladene Fachexperten/Anwender aus der Industrie, sowohl von der OEM-Seite als auch aus den Reihen der 1-Tier-Automotive-Supplier.

Ziel ist es, neben dem bewährten ISTQB® Foundation Level eine 2-tägige branchenspezifische Automotive Erweiterung zu implementieren, die die spezifischen Anforderungen an das „Testen von E/E Systemen“ im Automotive Umfeld auf der Basis von etablierten Standards (Automotive SPICE®, ISO 26262, AUTOSAR®, …) abdeckt.

Die Prüfungsdauer beträgt wie beim ISTQB® Foundation Level 60 Minuten (40 MC-Fragen), und die Prüfung kann mit und ohne vorheriges Training von den GTB-autorisierten Zertifizierungsstellen (gasq, iSQI oder CERT-IT), abgenommen werden. Hinweis: Prüfungsfragen beziehen sich fast ausschließlich auf die Inhalte und Lernziele des CTFL®-CAST Lehrplans. Voraussetzung für die Ausstellung des CTFL®-CAST-Zertifikats ist das Bestehen der Prüfung und das ISTQB®  CTFL Zertifikat.

Das Meeting der Arbeitsgruppe CAST fand im Haus der Wirtschaft in Stuttgart im unmittelbaren Anschluss an die Fachkonferenz AUTOTEST 2014 (http://www.fkfs.de/unternehmen/veranstaltungen/autotest/)  statt.

Das GTB war sowohl mit einem Fachbeitrag „ISTQB goes Automotive – eine standardisierte Ausbildung für E/E Tester“ (Horst Pohlmann) als auch in der Ausstellung präsent.

Falls Interesse an einer Mitarbeit in der CAST Arbeitsgruppe besteht, so schreiben Sie bitte eine E-Mail an das GTB Backoffice oder an Horst Pohlmann (http://www.gtb.software/kontakt.html).

RTEmagicC_autotest_news_stand_01.jpg RTEmagicC_autotest_news_pohlmann_01.jpg

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close