Beste Nachwuchsinformatiker Deutschlands feiern Jubiläum am HPI

Bundeswettbewerb Informatik

Potsdam, Oktober 2007 – Anlässlich des 25. Bundeswettbewerbes Informatik http://www.bwinf.de/fand am 13. Oktober 2007 am Hasso-Plattner-Institut in Potsdam das Treffen ehemaliger Endrundenteilnehmer statt. Der Bundeswettbewerb Informatik gehört zu den bundesweiten Schülerwettbewerben, die jährlich von den Kultusministerien der Länder ausgeschrieben werden.

Nach der Begrüßung durch Dr. Wolfgang Pohl, dem Geschäftsführer des Wettbewerbes, sowie Prof. Dr. Christoph Meinel, dem Direktor des Hasso-Plattner-Instituts, berichteten einige Ehemalige aus ihrer mittlerweile langjährigen Berufserfahrung.

Tilo Linz (Vorstand GTB e.V. und Vorstand imbus AG) stellte die Herausforderungen im Beruf als Softwaretest-Profi dar und informierte über das Certified Tester Schema.

Runde 1 des 26. Bundeswettbewerbes Informatik ist im September gestartet. Eine Teilnahme für Schüler bis 21 Jahre ist noch bis November möglich.

Links zum Thema: Pressemeldung Hasso-Plattner Institut

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close