Mitglieder stellen sich vor

Stellvertretende Vorsitzende des GTB

Dr. Matthias Hamburg

Für Dr. Matthias Hamburg war es ein Jahr-2000-Projekt, das ihm als langjährig erfahrenem Softwareingenieur eine neue Welt öffnete: systematisches Software-Testen. Der heutige Managing Consultant der Sogeti Deutschland GmbH erkannte beim damaligen Check ganzer IT-Landschaften, dass die Software-Qualitätssicherung keine Eintagsfliege war, sondern erhebliches Zukunftspotenzial versprach.
Dies hat sich bewahrheitet, auch für Dr. Hamburg persönlich. Der Diplom-Mathematiker und Informatiker hat sich seit 1997 immer weiter auf das Software-Testen spezialisiert. Dementsprechend ist seine Tätigkeit ab 2006 bei Sogeti Deutschland vor allem durch Testmanagement und Methodenberatung geprägt. Im Mittelpunkt stehen dabei TMap®, die Sogeti-eigene Testmethodik, sowie das Reifegradmodell TPI (Test Process Improvement).

Seit Anfang 2008 ist Dr. Hamburg Mitglied des GTB und baut damit sein ehrenamtliches Engagement aus. Dies zeigte er bisher vor allem in der Fachgruppe „Testen, Analyse und Verifikation“ der Gesellschaft für Informatik (GI). Beim GTB möchte er seine Erfahrung und sein Know-how für die Lehrplangestaltung und –verbreitung sowie als Leiter der Arbeitsgruppe Glossar national und international im Dachverband ISTQB® einsetzen. Denn Ausbildung und die Weitergabe von Wissen ist auch sein persönliches Interesse.

Das langfristige Ziel des Testspezialisten ist es, die Software-Qualitätssicherung als Ingenieursdisziplin zu etablieren. Dabei sieht er das GTB als optimale Plattform. Und als Organisation, die das Berufsbild des Software-Testers standardisiert und bekannt macht. Ein Schlüssel ist für ihn die Zusammenarbeit mit den Hochschulen. In der Ausbildung der Studierenden sieht er wichtiges Potenzial für eine professionelle Software-Qualitätssicherung, die die Industrie dringend braucht.

Kontaktdaten

SOGETI Deutschland GmbH
Dr. Matthias Hamburg
Balcke-Dürr-Allee 7
40882 Ratingen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close